Und noch'n Rock!

Wieder mal ein Rückblick:
Ein fast schon antikes Stück. Vor längerer Zeit ist mir mal wieder der Gaul auf dem Stoffmarkt durchgegangen und ich habe dieses schöne Stöffchen mitgenommen. Wie immer ohne wirklich einen Plan dafür zu haben. Ich fand aber echt schön, dass er nicht einfach so gemustert ist, sondern eine Musterkante hat. Nennt man das so? Wenn es quasi einen schönen Rand gibt, der ganz laut "ROOOOOCK" schreit. Also hab ich ihn genäht, den Rock :D



 Der Schnitt müsste ein Burdaschnitt gewesen sein, und einer meiner ersten "richtigen" Schnitte jenseits von "Ich schuster mal irgendwas zusammen, so schlimm wird's schon nicht werden.". Und dafür ist er echt gut geworden. Sogar mit Reißverschluss, Wohoo! Und: Tadaa! Mit Futterrock ;)


Ich freu mich schon drauf, wenn ich die letzten, nervigen 7 Baby-Kilos runter hab und ich meinen Hintern wieder in den Rock bekomme! Der sieht so erwachsen aus und ist ein schöner Kontrast zu meinem Jeden-Tag-Jeans-und-T-Shirt-Look.

Verlinkt bei: Meertje und RUMS

Kommentare

Beliebte Posts