Des Knaben erste Sweatjacke

Wir gehen Zelten! Also, falls das Wetter schön bleibt und keiner krank wird (*auf Holz klopf*)

Deshalb brauchen die Kids Jacken, falls es abends kühler wird. Mein Söhnchen war als erstes dran und ich habe, getreu dem Motto "Never change a winning team", eine Klimperklein-Jacke für ihn genäht. Manchmal überlege ich ja, ob die "Klimperei" langsam nervt, aber ich komme mit den Schnitten einfach super zurecht und sie sind mega-vielfältig. Irgendwann werde ich mal Farbenmix ausprobieren, aber da sprechen mich die gezeichneten "Cover" der Schnitte irgendwo nicht so an und ich kann mir nicht so vorstellen, wie die Klamotten eigentlich aussehen sollen. Aber es steht auf meiner Liste.
Naja. Zurück zur Jacke:


Es gab die klassische Kapuzenjacke mit Bündchen und - naja- Kapuze eben. Nur auf die obligatorische Bauchtasche hatte ich diesmal keine Lust und hab die Bündchentasche ausprobiert. Gefällt mir auch sehr gut, weil man das Futter rausblitzen lassen kann.
Achso: wie immer bei einem "neuen" Schnittmuster hab ich natürlich einen kleinen Schönheitsfehler eingebaut. Wer findet ihn? Die Auflösung gibt's weiter unten.


Reißverschlüsse kürzen kann ich jetzt auch. Hat mich auch nur einen davon gekostet. Ich hatte zwar schön die Zähnchen abgeprügelt, aber die Raupe, die ich per Hand genäht hatte, war wohl nicht stabil genug. Jedenfalls ging der Reißverschluss beim finalen Test (zum Glück VOR dem Einnähen) zwar zu, aber danach nicht mehr auf. Der Schieber hat sich gnadenlos in den improvisierten Stoppern verhakt. Also hab ich die 3,50 € investiert und mir ein Säckchen mit 100 Stoppern gekauft. Das spart viel Frust. Generell hab ich den Reißverschluss aber gut getroffen. Finde ich. Bei der nächsten Jacke werd ich ihn nur noch ein bisschen weiter rauf gehen lassen. Hab ihn aus Angst etwas zu kurz gemacht.



Noch einpaar pseudokünstlerische Stimmungsbilder:



Kinnschutz und Aufhänger gab's auch. Grössenschildchen fehlt noch.



Da ist er: der kleine fiese Fehler, der bestimmt zum Glück nur mir auffällt :D Bei der nächsten Jacke achte ich drauf! Vielleicht. Ja, ich gebe es zu. Die Tiere auf dem Taschenfutter stehen auf dem Kopf...


Die Jacke für die große Schwester liegt schon zugeschnitten hier. Mit etwas Glück bekomme ich die bald fertig. Ich steh ja sonst nicht so ganz auf Partnerlook, aber der Jersey ist so goldig, den hab ich in  rot (und lila *hüstel*) auch noch gekauft. Der rote wird zur passenden Jacke für meine Tochter.

Verlinkt bei: Meertje, Kiddikram, Made4Boys und Sewing-SaSu.

Kommentare

Beliebte Posts