Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Eindrücke von den Patchworktagen 2017

Kaum zu glauben, aber mir ist es tatsächlich gelungen, mich für ein paar Tage zuhause los zu eisen und ins nicht allzu weit entfernte Fürth zu reisen. Anlass waren die Patchworktage, ausgerichtet von der Patchworkgilde Deutschland e.V..

Und es gab viel zu sehen!
Es ist mir bei Weitem nicht gelungen alles Sehenswerte abzulichten, aber ein paar Fotos habe ich gemacht. Ich habe versucht, die Fotos nach Ausstellungen zu sortieren und bei denen, wo mich meine Geistesgegenwart noch nicht verlassen hatte, hab ich auch den Namen und Titel des Werks notiert. Die Textbeschreibungen der Ausstellungen stammen aus dem Ausstellungsprogramm der Gilde.

Los geht's!

Ricky Tims
Er ist bekannt für seine farbenfrohen Quilts - gerne traditionelle Muster mit einer modernen Variante-, aber auch für Vorträge mit Musikeinlagen. (...)









Olivia Uffer
Entdecken Sie Olivia Uffer's kleine Häuser: mit Charakter, mal schüchtern, glücklich, traurig, musikalisch, geheimnisvoll wie mystische Personen, oder leuchtend…

Aktuelle Posts